Pflegezentrum Wiesengrund Knittlingen lachende Seniorin

Neues von uns.

Liebe Besucherinnen und Besucher,

unser Besucherparkplatz ist ab sofort wieder zugänglich. Da die Arbeiten noch nicht komplett abgeschlossen sind und der Schotter recht grob, bitten wir Sie bei Nutzung der Parkfläche um Vorsicht. Gerne können Sie auch die umliegenden Parkmöglichkeiten nutzen.

Ihr Pflegezentrum Wiesengrund Team

Schüler des MGB in der Tagespflege des Pflegezentrums Wiesengrund in Knittlingen

Am Dienstag, den 19. Juli 2022 war die Klasse 8d des Melanchton-Gymnasium-Bretten im Pflegezentrum Wiesengrund zu Gast. Die knapp 30 Schülerinnen und Schüler erfuhren in einer kurzen Einführung durch Einrichtungsleiterin Barbara Streibl und Pflegedirektor Markus Wilhelm alles Wissenswerte rund um das Knittlinger Pflegeheim. Anschließend ging es in kleinen Gruppen zu den eigens für die Jugendlichen vorbereiteten sechs Stationen, um die verschiedenen Tätigkeitsbereiche kennenzulernen.

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir haben unsere Öffnungszeiten in der Verwaltung angepasst.

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir haben unsere Besuchszeiten angepasst.

Neues Versorgungsangebot des Pflegezentrum Wiesengrund wurde am 5. Juli eröffnet!!

Das pflegerische Angebot in Knittlingen wurde um eine Tagespflege erweitert. Die Dienstleistung richtet sich vor allem an ältere Menschen in Knittlingen und Umgebung mit körperlichen oder geistigen Beeinträchtigungen, die in ihrem häuslichen bzw. familiären Umfeld leben und tagsüber einer Betreuung bedürfen oder diese wünschen. Dadurch soll die Selbständigkeit der Gäste so weit wie möglich aufrechterhalten werden, um den Verbleib in der vertrauten Umgebung zu gewährleisten. Vereinsamung und Isolation können durch den Austausch mit den anderen Gästen verhindert werden.

Für pflegende Angehörige bietet die Tagespflege eine Möglichkeit zur Entlastung, indem die Verantwortung für den Pflegebedürftigen für ein paar Stunden abgegeben werden kann.

Umfassende Erweiterung des Pflege- und Betreuungsangebots in Knittlingen

Mit einem symbolischen Spatenstich sind am 25.11. die anstehenden Bauarbeiten im „Pflegezentrum Wiesengrund“ in Knittlingen gestartet. Gemeinsam mit Bürgermeister Hopp, Architekt Winkelmann, Bauleiter Schober, sowie Vertretern der finanzierenden Sparkasse Pforzheim-Calw läuteten die Bauherren Andreas, Martin und Stefan Seibert das Projekt in der Wiesenstraße 11 ein.

Sehr geehrte Angehörige und Betreuer,

auch im September bleiben die bisherigen Regelungen und Vorgaben der Corona-Verordnung für Pflegeheime bestehen.

Das bedeutet, dass wir alle Besuche weiterhin registrieren und die Registrierungen 30 Tage aufbewahren müssen.

 

Die Sommerausgabe unseres Wiesengrund Magazins wurde am 27.07.2020 veröffentlicht. Die vergangenen Wochen seit Beginn der "Corona- Krise" haben gezeigt, dass wir im Wiesengrund ein unschlagbares Team sind. Die sich fast täglich ändernden Vorgaben und Bestimmungen haben uns alle stark gefordert, doch das Wohl unserer BewohnerInnen stand zu jedem Zeitpunkt im Mittelpunkt.

Liebe Angehörige, Betreuer und Freunde des Hauses,

ab heute (01.07.20) gelten (vorerst bis 31.08.20) neue Regelungen für die Bewohnerbesuche in unserem Haus.

Die Koordination durch unsere Verwaltung entfällt, sie müssen sich also nicht mehr telefonisch oder per Email anmelden.

Liebe Angehörige, Besucher und Dienstleister,

ab Montag den 18.05.2020 ist das Pflegezentrum Wiesengrund wieder für Besuche geöffnet.
Unsere Bewohner und das PZW Team freuen sich sehr, Sie bald wieder persönlich zu sehen.
 
Bitte vereinbaren Sie mit unserer  Verwaltung Ihren individuellen Termin!
Telefonisch unter: 07043 - 94 111 40
Per Mail unter: verwaltung@pflegezentrum-wiesengrund.de
 
Vielen Dank!

Knittlingen, 13.05.2020
Barbara Streibl

Die Frühjahrsausgabe unseres Wiesengrund Magazins wurde am 13.03.2020 veröffentlicht.

Gerade in diesem Frühjahr gilt es, eine weltweite Krise zu bewältigen, die uns, unser Sozialverhalten und unsere Arbeitsweisen wahrscheinlich nachhaltig beeinflussen wird.
Besuchsverbote, Schutzkleidung, Quarantänen, knappe Güter und eine große Unsicherheit bestimmen unseren Alltag und unsere Abläufe. Doch der Frühling hat auch seine schönen Seiten.

ES GEHT VORAN!!
Am Dienstag den 18.02.20 präsentierten unsere Geschäftsführer zusammen mit unserer Heimleiterin vor dem Knittlinger Gemeinderat die Planung für unseren Neubau. Im Anschluss erörteten sie noch gemeinsam mit den Gemeinderäten, wie das Projekt gelingen kann.
 
Vielen Dank für die vielen positiven Rückmeldungen und die zugesagte Unterstützung aus allen Fraktionen.
 
Freuen Sie sich auf die Einzelheiten zu diesem Projekt - bald erfahren Sie mehr.

Die dritte Ausgabe des Wiesengrund Magazins wurde am 01.01.2020 veröffentlicht.

Viele Bilder führen Sie in dieser Ausgabe durch die zahlreichen Ereignisse der letzten Monate. Ob Zwiebelkuchenfest, Oktoberfest, Vorlesetag oder Adventskaffee und Seniorennachmittag - es gab viele Gelegenheiten beisammen zu sein und zu feiern.

 

Die zweite Ausgabe des Wiesengrund Magazins wurde am 01.11.2019 veröffentlicht.

Das Magazin liegt im Pflegezentrum Wiesengrund zu Ihrer Ansicht aus. Freuen Sie sich über die aktuellsten Neuigkeiten über unsere Bewohner, Mitarbeiter und die vielseitigen Aktivitäten im Pflegezentrum.

 

 

Die erste Ausgabe des Wiesengrund Magazins wurde am 01.07.2019 veröffentlicht.

Das Wiesengrund Magazin ist speziell von und für die Bewohner, Mitarbeiter, Angehörigen und Freunde des Pflegezentrum Wiesengrund in Knittligen gestaltet und wir künftig vier Mal im Jahr erscheinen.

Unser Ziel ist es, Sie durch Rückblicke und Ankündigungen an unserem Alltag und unserer Arbeit teilhaben zu lassen.

 

Wir freuen uns, bei der diesjährigen MDK Prüfung am 08.04.2019 in allen Bereichen die Note 1,0 erhalten zu haben.

 

In Kooperation mit dem Pflegezentrum Wiesengrund in Knittlingen hat der Lindenhof in Mainhardt am 13.03.2019 mit ‚Born to Pflege‘ den ersten Podcast im deutschsprachigen Raum veröffentlicht, der speziell die Pflegekräfte in den Mittelpunkt stellt.

Im Rahmen des anstehenden Wachstumsprozesses des Wiesengrund wird aktuell ein Förderprojekt des ESF im Wiesengrund durchgeführt. Dabei geht es darum, die Belegschaft auf den bevorstehenden Neubau und das damit verbundene Wachstum vorzubereiten und auch mit einzubinden. Wir versprechen uns dadurch eine Erleichterung des Übergangs für alle Mitarbeiter des Wiesengrund.

Die aus Oberderdingen stammenden Brüder Martin, Andreas und Stefan Seibert haben die Geschäftsanteile von den bisherigen Eigentümern, der Familie Streibl aus Knittlingen, übernommen.